Sebastian Ehlers

Nach der Wahl des Ministerpräsidenten haben die Mitglieder der CDU-Landtagsfraktion die personellen Weichen für die neue Wahlperiode gestellt. Der Schweriner Abgeordnete Sebastian Ehlers wird den Fraktionsarbeitskreis Recht und Verbraucherschutz leiten und die Aufgabe des rechtspolitischen Sprechers übernehmen. Außerdem ist der 34jährige Sprecher der CDU-Fraktion für die Bereiche Gesundheits-, Arbeitsmarkt- und Familienpolitik zuständig.
„Ich freue mich, dass ich als neuer und zweitjüngster Abgeordneter diese wichtigen Politikbereiche verantworten darf. Bei meiner Arbeit setze ich auf einen intensiven Austausch mit den betroffenen Institutionen, Verbänden und Vereinen. In den nächsten Wochen wird auch mein Bürgerbüro eröffnet. Die Bürgerinnen und Bürger haben dann eine Anlaufstelle für ihre Ideen und Kritik zur Landespolitik“, erklärte Sebastian Ehlers.

 

Landespolitik, Schwerin